1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für elektrisch angetriebene Leichtkraftfahrzeuge mit 2, 3 und 4 Rädern der EG-Fahrzeugklasse L (L1e - L6e).
    Information ausblenden

Wer fährt ein Grace One?

Dieses Thema im Forum "2-Rad, max. 45 km/h, max. 4 kW (L1e)" wurde erstellt von unsusi, 20.12.2014.

  1. Lamborghini

    Lamborghini

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Die Farbe ist org. Lambo Verde Ithaca.
    Die Gabel ist Serie, Carbonlenker ist von Ritchey und die Griffe habe ich bei Louis gekauft. Trigger ist super nicht mit der sche... Drehschaltung vergleichbar, halt wie eine Tiptronic.
     
  2. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
    Rad gebraucht gekauft? Ne Domain is dat schon...wenn ich mir aber meine anschau is es eher 160mm oder 180mm federweg...
     
  3. Lamborghini

    Lamborghini

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Gebraucht aber jungfräulich
     
    BaLuMatic gefällt das.
  4. ewin

    ewin

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Flensburg
    Bald kommen die dunklen Tage, hat sich schon einer mit LED Licht vorne befasst?
    LED Scheinwerfer mit einem Vorwiderstand finde ich ich sehr unschön. Als Idee hatte ich schon, ein Kabel vom Rücklicht nach vorne zu ziehen...beides wäre ja mit geringer Spannung und damit für LED geeignet. Das würde auch dann angehen, wenn Licht am Dispay angemacht werden würde. Die Kabel würde ich vom Controller ziehen, dort ist auch der Jumper für das Rucklicht...andere Ideen?
     
  5. karlg

    karlg

    Beiträge:
    6
    Ort:
    augsburg
    Lupine – SL, die Lampe speziell für e-Bikes
    das scheint mal eine passende LED für´s Grace One mit Zulassung zu sein.
    Mit Glück könne man die Lupine in das original Scheinwerfergehäuse einpassen. Was sagen die Profi-Tüftler dazu??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2016
  6. Bleibxund

    Bleibxund

    Beiträge:
    143
    Ort:
    Rheingau
    Ich bezweifle das die Lampe die benötigte E-Kennzeichnung hat. Mit E-Bikes werden sicher eher Pedelecs gemeint sein...
     
  7. ewin

    ewin

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Flensburg
    Sieht ganz gut aus, die Eingangsspannung passt mit 12 V. Leistung von 16Watt statt 50Watt bei Original wird wohl ein Problem werden. Man müsste dann wider mit einem Vorwiderstand arbeiten, was wieder kein Sinn macht... Weiß jemand bei welcher Grenzleistung, Grace abschaltet?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2016
  8. ripatec

    ripatec

    Beiträge:
    78
    Ort:
    nördl. bei Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Grace One
    Die Grenzleistung kenne ich leider nicht . Aber nach Display schaltet mein Grace bei 35,7V ab. Vielleicht hilft Dir dies weiter.
     
  9. ewin

    ewin

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Flensburg
    Leider hilft das nicht weiter :(
     
  10. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
    Hier was zum schmunzeln aus eBay Kleinanzeigen....

    "Auf Stufe Eco ergibt sich damit bei rein elektrischer Fahrweise eine erprobte Reichweite von ca 90km. (etwa 9 Wh pro km Verbrau)

    Als Motorbike mit Gasgriff und abgeregelter 45kmh Spitze (fahre selbst etwa 55 in der Ebene, auf asphaltierten Radwegen) gilt hier die Führerscheinklasse AM (früher M, ) welche im normalen Klasse B (Autowagen) mit eingeschlossen ist oder ab 15 Jahren gefahren werden darf;"
     
    Bleibxund gefällt das.
  11. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
    Hallo zusammen...
    Hab da 2 Fragen....hat schon jemand außer Lamborghini (der ja geschrieben hat dass es nicht geht) versucht ne 11 er Kassette zu montieren...und das mit Erfolg?
    Ha...und die 2te...
    Haben se bei Grace das One wirklich aus dem Programm genommen oder bin ich zu blöd zum gucken?
     
  12. stargazer

    stargazer

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Grace One Modell 2011 mit 60V System
    Hallo BaLuMatic und alle Anderen,
    ich habe erfolgreich einen 9-fach Schraubkranz 11-32 von der Firma Sunrace montiert. Wichtig hierbei ist es den Distanzring (2mm dick) zu benutzen. Andernfalls wird der Freilauf blockiert.Der Freilauf ist etwas laut, aber bei Vmax sind die Windgeräusche eh lauter.
    Durch einen Zufall habe ich einen 9-fach Schraubkranz 11-32 der Firma DNP in die Hände bekommen und getestet.
    Er funktioniert ohne Distanzring und ist sehr leise. Sieht einem Shimanoschraubkranz sehr ähnlich.
    Nach meinen Recherchen kann man ihn nicht mehr in Europa kaufen, da DNP mit Shimano im Rechtsstreit wegen Patentverletzungen ist/war.
    In USA noch verfügbar.
     
    gemm, Bleibxund und BaLuMatic gefällt das.
  13. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2016
  14. stargazer

    stargazer

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Grace One Modell 2011 mit 60V System
    Bei mir war der Distanzring beim Sunrace dabei. Für DNP Epoch wird er nicht benötigt.
    Der Distanzring hat die gleiche Größe wie die Distanzringe für Tretlager. So wurde früher die Kettenlinie eingestellt.
    Der Erste Link ist ok.
    Auf dem Bild im zweiten Link kann man Sunrace lesen. Also kein DNP.
    Bitte immer auf dem Verschlussring des Schraubkranzes achten. DNP oder Epoch muss eingestanzt sein.
     
  15. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
    Top...danke
     
  16. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    58
    Ort:
    bielefeld
  17. stargazer

    stargazer

    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Grace One Modell 2011 mit 60V System
    es sind nur Bilder vom 7-fach abgebildet. bitte vor Kauf beim Verkäufer nachfragen
     
  18. gemm

    gemm

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Deutschland
    Sehr schön - ich probiere das mal. Mein Sunrace Zahnkranz macht beim Freilauf knirschende/mahlende Geräusche, die sich nur mit viel Sprühöl einigermassen in den Griff bekommen lassen. End-of-life, vermutlich. Ich denke der Vorbesitzer ging da mal mit dem Hochdruckreiniger dran.
     
  19. ewin

    ewin

    Beiträge:
    79
    Ort:
    Flensburg
    ...ich habe noch nichts ausprobiert, gibt es neue Erkenntnisse bezüglich LED Beleuchtung?
     
  20. jenss

    jenss

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Braunschqweig
    Hallo Forum,

    Ich habe hier schon sehr sehr viel gelesen und möchte mich gern kurz vorstellen und ein klein bisschen zu mir und meinem Bike schreiben:

    Ich bin Jens 33 Jahre und Entwickle Fahrerassistenzsysteme für KFZ in Braunschweig und Umgebung. Ich habe mir vor 2 Wochen mein erstes e "bike" zugelegt

    Modell: Grace One
    Besonderheiten: Extender, Schutzbleche, Gepäckträger, Rock Shox Gabel, Serienzustand
    Laut Fahrgestellnummer ist es Nummer 18 mit dem alten Display
    Laufleistung: Angezeigt werden im Cycle Analysator ca 600 km, laut Vorbesitzer sind es aber 4000 ?

    Der Akku sollte ca 70% haben, habe allerdings bereits 600 Ah entnehmen können, er scheint also topp fitt zu sein =)

    Preis: 1050€, ich denke ein Schnapper :cool:

    Ersteindruck:
    Systemgewicht sind ca 160 KG, da ich ein ziemlicher Brocken bin :D.....das Bike kommt damit gut zurecht! Ich bin bisher ca 200km gefahren,
    -zum Fitnesscenter sind es 30 km mit geringer Unterstützung für die ich ca 400 Ah verbrauche...tippi toppi =)
    -Am Wochenénde zum Brötchen holen fahre ich 3 km hin und wieder zurück mit voller Unterstützung mit ca 40 km/h ohne zu treten unter ungläubigen Blicken =)
    -Auf Arbeit fahre ich 18 km und kann dort laden....geht aich perfekt!....fahre kreuz und quer abseits des Berufsverkehrs über asphaltierte Wege und ein kleines Stück durch den Wald

    Mit dem Bike zu fahren ist bei schönen Wetter einfach herrlich! Man hat die Wahl...zur Arbeit nehm ich eher viel Unterstützung um nicht zu schwitzen, auf dem Weg ins Fittnesscenter darf ruhig kräftig getreten werden, quasie Sport auf dem Weg zum SPort =)

    Die vielen Tipps hier im Forum sind echt Gold wert! Ich hab sofort mein Ladegerät auf eine Endspanung von 50,0V gedreht, was der Reichweite echt gut tut! Das Thema mit der Verdopplung der Akkukapazität juckt mich auch echt in den Fingern! Aber ich will mich ja bewegen, da lass ich es erstmal bei 600 Wh =)

    Vielen Dank für dieses tolle Forum!

    Allen eine Pannen und Unfallfreie Fahrt =)

    P.S.: Muss meiner Freundin für die 10km auf Arbeit auch noch ein Ebike andrehen ;)
     
    Wolf gefällt das.