• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Bosch classic+ Unitdrive 45 Tuning ebc2-modul

K

Krautrocker

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem ebc2 - Modul zum aufstecken?
Lohnt das auch bei nem s-pedelec?
Fähre ein Grace MX und in der Beschreibung steht einmal das es beim mx nicht funktioniert und einmal "nun überall" ,habe den Händler mal angeschrieben und warte auf Antwort.
 
D

dorftrottel

Hallo,
probiers doch einfach mal selber aus.
Auf der anderen Seite,was soll es bringen?
90 km/h vielleicht 70 oder nur 50?
Der Motor bekommt dadurch nicht mehr Leistung und 45 km/h sind ja schon zäh zu erreichen
mit einer Kettenschaltung.
Mal kurz gegockelt das Teil ist mit Nuvinvi,da wird vielleicht eher Schluß sein,ist wahrscheinlich
mehr auf Bergfreudig ausgelegt.Dann langt schon Ritzel wechseln um auf die erlaubten 45 km/h zukommen.

Wenns mit Riemen ist,ein Problem da wird die Auswahl nicht so groß sein.
Auf der anderen Seite,Nuvinci ist zum schnell fahren ehh nichts.
Da vor Jahren alles von der Nuvinci schwärmte,hab ich mir die in ein S statt der DD eigebaut.
Enttäuschung war groß,trotz aller Versuche mit Ritzelwechsel und so,
das Teil ging nicht schneller als 35 km/h jetzt wieder umgebaut auf DD und hechelnd sind wieder
die 45 km/h drinn.
 
K

Krautrocker

Also über 35km/h komm ich mit der nuvinci locker aber 42kn/h zu halten ist mir auch die kadenz zu hoch und die motorunterstützung zu schwach.

Hab die nuvinci eben mal komplett zerlegt bis auf die 3 Rücklauf sperrklinken und resettet.
Morgen versuchen wenigstens mal 40km/h mit gemütlicher kadenz zu erreichen.

Andere fahren ihre nuvinci doch auch mit höherem Geschwindigkeiten dachte ich.
leicht Berg ab sind ja 42 km/h locker drin.

Hab eben was mit Ritzel wechsel fürs mx gelesen.

Zum ausprobieren sind mir 140€ zuviel.
 
F

Fraenker

Also über 35km/h komm ich mit der nuvinci locker aber 42kn/h zu halten ist mir auch die kadenz zu hoch und die motorunterstützung zu schwach.
Kein Tuningmodul kann dir bei der Kadenz oder bei der Motorleistung helfen.
Sie gaukeln lediglich eine geringere Geschwindigkeit vor und hebeln somit die tatsächliche Abregelgeschwindigkeit aus.
 
K

Krautrocker

Also bringt mir ein tuning Kit nichts wenn ich so nichtmal locker 42km/h erreiche.
Also muss was an der Übersetzung gedreht werden.
nun wo ich die Schaltung recht gut verstehe wäre das das nächste Projekt.
 
M

mythos

Denke schon das das Kit etwas bringt! Die Motorleistung wird zwar nicht mehr, was auch nicht von Nöten ist.
Wichtig ist das nicht abgeregelt wird. 350 Watt Motorleistung + 200 Watt Eigenleistung (je nach Kondition).
Das sind immerhin 550Watt. Damit sind weit aus mehr als 45km/h zu erreichen. Für sportlich ambitionierte Fahrer also
durchaus interessant.
Fazit: Tuninkit und eine 14 (Rohloff) bzw. 30 (Sram) Gang Hinterradnabe einbauen, damit bei höheren Geschwindigkeiten bzw. steilen Gelände
der Freude nichts im Weg steht!!!
 
Oben