1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.
    Information ausblenden

ePower-Forum

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen" wurde erstellt von Reinhard, 13.10.2014.

  1. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    213
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Fahrzeug:
    in Planung eDF (L2e), 0,5 kW
    Nun, ich wüsste nicht, dass Du monatelang gesperrt wärst ... Davon abgesehen muss es auch nicht sein, dass Du Dich über die Arbeit anderer Leute lustig machst und dann hier per Unterhaltung schreibst, dass es nicht böse gemeint war. Versetz Dich doch einfach mal in meine Lage und überlege, wie solche Beiträge rüberkommen ...

    Deine letzten Beiträge sind hier eigentlich auch überflüssig, weil scheinbar aus purem Frust geschrieben, nur weil Du nicht Deinen Willen bekommst. Wie @didi28 schon erwähnt hat, wäre es eher angebracht, konstruktiv am neuen Forum mitzuarbeiten, damit auf diesem Weg auch eigene Ideen einfliessen. Das ist kein Zwang, aber eine Chance ...
     
  2. unsusi

    unsusi

    Beiträge:
    433
    Ort:
    Gelsenkuhdorf
    Ach... ich glaub' nicht, dass @boerni556 das so verbittert sieht.

    Oder...? *fragend_guck*
    Sag was! *boerni556_anstups*
     
    boerni556 gefällt das.
  3. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    100
    Ort:
    Schönefeld
    Fahrzeug:
    Kalkhoff Pro Connect S9 Sinner Comfort mit BBS01
    boerni ist doch nur sauer wegen der Sperre nebenan,deshalb die Polterei.Ich les aber Boerni ganz gerne,und hoffe seine Polterei wird weniger :sneaky:
     
    boerni556 gefällt das.
  4. boerni556

    boerni556

    Beiträge:
    38
    Ort:
    E45
    Ja, dass habt Ihr richtig erkannt. Ich bin richtig sauer über die lange Sperre für den gesamten Monat. Muss man trotzdem trennen. Ich habe mich auch nicht über die Arbeit anderer Leute lustig gemacht.

    Ich kritisiere das Ergebnis. Beiträge, Inhalte und damit die Teilnehmer, die seit Jahren im Pedelec Forum aktiv schreiben, in ein leeres Forum zu verpflanzen, das finde ich kritikwürdig. Für den Normalbürger handelt es sich bei s-Peds eben um Fahrräder, die aussehen wie Fahrräder (Pedelecs) und im Fahrradhandel gehandelt werden. Sie sind im Übrigen in 99,9% der Fälle baugleich zu den Pedelecs. Deshalb und nur deshalb gehören diese in das Pedelecforum. Dort sind sie, waren da und werden da auch weiterhin diskutiert. Es werden ja komischerweise auch nicht alle S-Threads transplantiert. Warum eigentlich nicht? Wenn schon Kanone nach unten, dann aber richtig.

    Wenn ich mich für e-Motorräder oder e-Autos erwärme, würde ich hier schon mitmachen.

    @Reinhard
    Für das Wort "Friedhofsforum" habe ich mich per Unterhaltung entschuldigt. Jetzt hast Du nur öffentlich geantwortet.
    Dass meine kritischen Inhalte Dir nicht passen habe ich verstanden. Dir scheint offensichtlich der stille Protest meiner Mitstreiter lieber zu sein. Das kommt mir vor, wie wenn jemand, der ein erfolgreiches Lokal betreibt ein weiteres Lokal eröffnet, in dem aber keiner essen will, und es keiner wagt, dem Kellner die Wahrheit zu sagen. Statt dessen ist der Laden leer (und es wird kräftig gelästert)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2015
  5. Christian

    Christian

    Beiträge:
    37
    Ort:
    .
    Der Grund ist Dir eigentlich bekannt:

    Sollten wir diesbezüglich widersprüchlich oder nicht konsequent genug verfahren, dann ist das keine böse Absicht. Bei Bedarf kannst Du entsprechende Beiträge im Pedelecforum melden, wir werden das dann prüfen und die Beiträge ggf. hierher verschieben.

    Gruß,

    Christian
     
  6. boerni556

    boerni556

    Beiträge:
    38
    Ort:
    E45
    :ROFLMAO:Der war gut. Der Grund, dass ich das derzeit nicht machen will...
    ...und außerdem auch nicht kann ist Dir eigentlich auch bekannt:
    Aber damit soll jetzt genug sein. Ich will ja nicht sauer bleiben und/oder streiten und finde die Arbeit von Reinhard generell echt gut. Und das soll nicht das übliche Rumgeschleime sein. Das neue Forum macht ja auch inhaltlich allen Sinn der Welt. Dass die s-Peds imho nach "drieben" gehören, haben wir ja jetzt ausführlich besprochen. Reicht mir. Ich geh jetzt wieder "vor die Tür" und bewache den Flur, ganz wie früher... .
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2015
  7. Christian

    Christian

    Beiträge:
    37
    Ort:
    .
    Ja sicher, mir ging's eigentlich um das grundsätzliche und langfristige Verfahren. Falls Dir die Thementrennung nicht konsequent genug sein sollte und Du gleichzeitig auch nicht verbessernd mitwirken möchtest, dann ist da allerdings tatsächlich nicht viel zu machen.

    Gruß,

    Christian
     
  8. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    53
    Ort:
    Dresden
    Die Begründung kann ich schon nachvollziehen, im Pedelecforum Gefährte ohne Zulassung, hier Gefährte mit Zulassung zu diskutieren, dazu gehören auch die s-Peds.
    Aus rechtlicher Sicht perfekt nachvollziehbar.

    Aus praktischer Sicht in meinen Augen dennoch unsinnig.

    Sehr viele s-Peds haben heute 25er Pedelec-Schwestermodell, die zu 99% identisch sind, gleiche Rahmen, Motoren und Akkus besitzen, nur dass die einen elektronisch gedrosselt sind und die anderen nicht. Von der Technik her sind diese s-Peds nun mal genau wie die Pedelc aufgebaut, es sind technisch und praktisch gesehen Fahrräder mit Motor und keine Motorräder mit Pedale. Die s-Ped relevanten Themen hätte man schön in einem Unterforum bündeln können ud würden dort niemanden "belästigen", der sie nicht lesen will.

    Das weiteren kann ich mich an gefühlt 100 Kaufberatungen "Pedelec oder s-Ped" erinnern und vielleicht an eines "s-Ped oder doch ein 45er e-Motorrad"?. Wer also hierauf eine ausgewogene Meinungsvielfalt haben möchte könnte die bei der gewünschten Foreneinteilung leider nicht bekommen.

    Ja, vielleicht entwickeln sich die s-Ped künftig stärker vom Fahrrad weg, sowohl technisch als auch rechtlich (und ich erwarte das sogar), aber derzeit ist es eben nicht so.

    mfG
     
    chichi und boerni556 gefällt das.
  9. boerni556

    boerni556

    Beiträge:
    38
    Ort:
    E45
    Komisch. Ich habe das Gefühl als redete ich gegen eine Wand. Denkst Du ernsthaft ich bin der Meinung "mir wäre die Trennung nicht konsequent genug." Soll ich Deiner Meinung nach jetzt freiwillig Jagd auf Inhalte machen, die nach meiner Meinung ohnehin besser im Pedelecforum verortet sind, damit Ihr diese auch noch hierher entsorgt? Da muss ich Dich echt enttäuschen.

    Die S-Peds gehören thematisch wie bereits mehrfach gesagt eher zu den normalen Pedelecs. Das gilt übrigens auch formalrechtlich. Sie sind und hier irrt mein Vorredner - wie Pedelecs - nicht zulassungspflichtig. Eine Zulassung haben nur Fahrzeuge mit dem großen Nummernschild. Vater Staat weiß nicht, welcher Mensch Halter eines s-Peds ist. Es gibt hier nur die Versicherungskennzeichen-Abfrage beim GdV. Auch deshalb macht diese Trennung vom Pedelecforum keinen Sinn.

    S-Peds stehen vielleicht maximal irgendwo dazwischen. Aber selbst wenn man sich dieser Ansicht bedient, wieso schmeißt man sie dann drüben raus? Wollt Ihr uns S-Ped-Fahrer ärgern?

    Noch mal... . Das ergibt keinen Sinn. Gegen diese fehlerhafte Grundentscheidung kann ich nicht "verbessernd einwirken". Das ist nicht möglich. Das ist ungefähr so, als würde beschlossen, die CSU aus Bayern auszubürgern. Vielleicht kannst Du es Dir jetzt besser vorstellen? Solche Fehler kann man nicht verbessern. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2015
    chichi gefällt das.
  10. Christian

    Christian

    Beiträge:
    37
    Ort:
    .
    Nein.

    Gruß,

    Christian
     
    boerni556 gefällt das.
  11. S Triker

    S Triker

    Beiträge:
    47
    Ort:
    Zürich
    Hallo allerseits
    Nach einiger Zeit der Teilnahme in diesen Foren finde ich, dass sich alle Trikefreunde, auch solche mit elektischer Unterstützung, in EIN und dem selben Forum tumeln sollten.
    Es hat einfach zu wenig Trikes, und geschweige eTrikes, als dass sich diese noch auf verschiedene Foren auf teilen lassen sollten.
    Da hilft es auch nicht, wenn im Trike Forum alle Beiträge geschlossen werden, sobald es ein bischen elektrisch wird.
    Bei Pedelecs ist da anders, aber Trikes hat es einfach nicht genug, um diese dann noch in verscjiedenen Kategorien auf zu Teilen.
     
  12. Seemann

    Seemann

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    S-Pedelec R+M Delite BionX 500 HS 36 V
    @triker: Das sehe ich bei Velomobilen genauso. Obwohl mitlerweile viele VMs mit Motor (im VM-Forum) verkauft werden traut sich dort kaum einer zu Motoren zu schreiben oder es wird von Reinhard unterbunden. Hier ins EP-Forum will man dann "so alleine" auch nicht. Zumal die Technik von Velomobilen (oder Trikes) so speziell ist, daß diese wirklich am allerbseten ins VM-Forum gehören.

    Die speziellen Probleme (oder Erfahrungen) von elektrifizierten VMs /Trikes interessieren im Pedelec-Forum i.d.R. auch nicht. Das Schnittstellenproblem ist (noch) nicht gelöst.
    Ich könnte mir im VM-Forum auch eine Rubrik "Motorisierte Liegeräder" vorstellen oder das Reinhard zumindest (was er ja auch tlws. macht) Motorenthreads laufen lässt.

    Heute wurde gerade im VM Forum der Thread von Vasili (LEIBA) zu einer LEIBA Hybrid mit Bafang direkt geschlossen, warum ?
    Fände ich sehr interessant. Vasili wird vermutlich hier im EP-Forum nicht schreiben, schade.

    Ich glaube das die Zeit des EP Forums noch kommen wird, es ist noch zu früh.
     
  13. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    280
    Ort:
    Nbg
    Kann mir bitte jemand den Gesetzestext (in einem offizielles Schriftstück) auf deutsch zeigen in welcher die Zeichenfolge L1e oder noch besser L1e-A vorkommt und die zugehörige Bedeutung (Definition) steht.

    Bin zu blöd :mad:
     
  14. Christian

    Christian

    Beiträge:
    37
    Ort:
    .
  15. All-X

    All-X

    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Stromer ST2 S
    Nunja,
    ich habe mich hier registriert, weiß aber noch nicht so recht, ob ich hier richtig bin.
    Threads dieser Art
    https://www.epowerforum.de/forum/threads/e-biker-wird-mit-ca-60km-h-ohne-zulassung-gestoppt.578/
    wo absolut hirnloser kranker Müll offenbar als cool verherrlicht wird
    und solcher Art
    https://www.epowerforum.de/forum/threads/tuning-bosch-cx-2018.577/
    wo Fragen dieser Art nicht unmittelbar aus der Datenbank getilgt werden, machen mich skeptisch.
    Ich wäre also an einer Aussage der Administration interessiert, wie solche Inhalte hier gehandhabt werden.
    Foren mit solchem Müll gibt es schon genug und ob sich das unbedingt hier fortsetzen muss, weiß ich nicht unbedingt.
    Ich bin gerne dazu bereit, mich auch in noch wenig besuchten Foren in einem erträglichen Umfeld zu beteiligen.
    In einem unerträglichen mit derartigen Themen aber nicht.


    Viele Grüße,
    All-X
     
  16. Wolf

    Wolf

    Beiträge:
    389
    Ort:
    Region Jena/Gera
    Fahrzeug:
    Deimos [Trike-Eigenbau], div. E-Mobilitätsprojekte, HiTrike, HiQuad, eBike-MTB
    Hi there,

    da hast Du den Zweck von diesem Forum offenbar nicht ganz hinterschaut. Hier geht es um leistungsstärkere Fahrrädern / eBikes / S-Pedelecs sowie viele andere KFZ-Typen - zu pedeleckonformen Fahrrädern kann sich hier natürlich auch geäußert werden, jedoch ist u.A. das Pedelecforum dort der übliche Diskussionsraum.

    Übrigens sind derartige Umbauten keinesfalls gegen das Gesetz, solange einer sie z.B. auf Privatgelände nutzt - nur im öffentlichen Straßenverkehr (wozu auch öffentliche Plätze gehören) ist ihre Nutzung ohne Zulassung nicht rechtlich zulässig. Tuninganfragen sind demnach kein Problem, solange derjenige nicht äußert, dass er damit im öffentlichen Straßenverkehr ohne Abnahme / Eintragung etc. unterwegs sein will. Es gibt auch mehr als genug KFZ- und Motorradforen, wo sich über X-hundert PS Tuningerfolge ausgetauscht wird: solange diese Fahrzeuge dann beispielsweise bei Rennen auf privaten Gelände (und da gibt es durchaus einiges an Angebot) eingesetzt werden.. alles OK, auch ohne jegliche Zulassung.

    Andere KFZ-Bereiche würden nie eine Abnahme bekommen und haben dennoch ihre Fanbase: Dragster z.B.

    Wieso Du demnach ganze Hobbybereiche als "hirnlosen kranken Müll" klassifizierst, ist mir schleierhaft. Wenn jemand für sich entscheidet, dass er mit einem derart aufgebauten, leistungsstarken Fahrrad im öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen will.. nun, dann muss er sich halt auch mit den rechtlichen Risiken auseinandersetzen (und erhält eventuell rechtliche Probleme). Ist doch jedem seine eigene Entscheidung. Der Umbau ist auf jeden Fall nicht strafbar.

    Viele Grüße
    Wolf

    PS: Wir sehen hier auch gerne "pedeleckonforme" Projekte, wenn diese z.B. nicht vom Uprightsektor abgedeckt wurden. Dann können derartige Aufbauten (Trikes, Quads, etc.) hier sogar mehr Anklang finden, als im Pedelecforum.
     
  17. All-X

    All-X

    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Stromer ST2 S
    Hallo Wolf,

    Offenbar hast du meine (eigentlich nicht sehr komplex formulierte) Fragestellung nicht durchschaut.

    Oder willst du mir wirklich erklären, dass frisierte Pedelecs natürlich nur auf privatem Grund genutzt werden (näher betrachtet dass sich deren Nutzer mit irgendwelchen "rechtliche Risiken" auseinandersetzen oder diese für solche Mitbürger eine Bedeutung haben) oder dass es irgendwie "normal" ist, sich unter der Einwirkung berauschender Mittel (vgl. §316 StGB) ans Steuer eines zudem noch illegalen KFZ zu setzen?

    Faktisch werden genau solche Zeitgenossen der ganzen Sache einen Bärendienst erweisen und in nicht allzuferner Zeit dafür sorgen, dass der Gesetzgeber handelt (selbstverständlich handeln MUSS) und ab dann alles, was einen Motor hat, ein KFZ wird, ein Kennzeichen und einen Helm benötigt.

    Falls das in diesem Forum wirklich so bewusst und gewollt sein sollte, bin ich hier tatsächlich falsch.

    Dann handelt es sich nur um ein weiteres Forum, in dem der Betreiber zugunsten von Mitgliederzahlen offensichtlich Inhalte zu illegalen Verhaltensweise duldet.

    Das wäre sehr schade, denn zumindest bietet sich mit jedem neuen Forum die Chance eines Neuanfangs und einer Prinizienkorrektur.

    Allerdings hatte ich zu diesen Themen um eine Stellungnahme der Administration gebeten und nicht um eine solche seitens irgendwelcher User.

    In Bezug auf meine Fragestellung helfen also keine Beiträge irgendwelcher User weiter.



    Viele Grüße,
    All-X
     
  18. Wolf

    Wolf

    Beiträge:
    389
    Ort:
    Region Jena/Gera
    Fahrzeug:
    Deimos [Trike-Eigenbau], div. E-Mobilitätsprojekte, HiTrike, HiQuad, eBike-MTB
    Hi there,
    doch, doch - Du klassifizierst leistungsstärkere Umbauten direkt in die "wird nicht nach meiner Ansichtsweise behandelt = wird unzulässig genutzt"-Schublade. Kannst Du machen, trifft halt häufig nicht zu.
    Von "natürlich nur" war keine Rede, auch nicht von der Normalität berauschender Mittel (oder siehst Du in dem Thread irgendeine Verherrlichung seines Drogenkonsums?), sondern davon, dass die Entscheidungsgewalt über die Nutzung den einzelnen Nutzern resp. Eignern der Fahrräder oder Fahrzeuge verbleibt. Wir brauchen keine Gedankenzensur "was wäre, wenn.." und auch kein Schubladendenken. Jeder ist frei, selbst zu entscheiden. So ein Pech aber auch..

    Da diese Aufbauten auf privatem Grund genutzt werden können und dies in keinster Weise unzulässig ist (genausowenig wie das Tuning ansich - der einzige kritische Aspekt ist die Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr), sind auch die Diskussionen und Berichte hierüber zulässig.

    Du indes projizierst Deine Meinung "das wird gewiss im Straßenverkehr genutzt!" und "solcher Müll!" schön auf alle Nutzer und willst Diskussionen um interessante Technikprojekte, deren Einsatzbereich Dir nicht annähernd bekannt ist, bestenfalls "unmittelbar aus der Datenbank tilgen". Das nenne ich eine Vorverurteilung.
    Das ist Unsinn und Du weißt es. Faktisch werden unzulässige Verwendungsfälle geahndet. Diese sind bereits unzulässig und zulässige Verwendung wird nicht unzulässig, nur, weil einige Nutzer die zulässigen Grenzen überschreiten.
    Da weder die Herkunft der Mitglieder (unterschiedliche Gesetzgebungen) hier weiter ausdiskutiert wird, noch die Frage, wo sie ihre Fahrzeuge/Bikes einsetzen, ist exakt nichts daran illegal. In dubio pro reo - ist Dir bekannt? Ah nein, Moment: Du vermutest lieber, dass sie grundsätzlich Rechtsverstöße begehen.
    Tja, unglücklicherweise ist dies ein Diskussionsforum und Du hast es in einem öffentlichen Bereich gepostet - in einer zensurbegünstigenden Ausdrucksweise -, demnach musst Du auch damit leben, dass User darauf antworten.

    Wenn Du eine Antwort der Administration haben möchtest: PN an @Reinhard , fertig. Niemand, welcher ernsthaft eine Antwort eines einzelnen Administrators möchte, schreibt vorverurteilend im öffentlichen Bereich des Forums. Liest sich nach dem üblichen Rant&dividing, welcher von Internettrollen und Hobbysheriffs gepflegt wird.

    Viele Grüße
    Wolf
     
    BaLuMatic gefällt das.
  19. Mtb_tuli

    Mtb_tuli

    Beiträge:
    92
    Ort:
    Stuttgart
    All-X, ein Forum ist eben ein Forum, der Name hat eben schon seine Bedeutung. Hier sind hoffentlich die unterschiedlichsten Typen dabei. Ohne dieses Forum hätte ich mein Bastel-Grace nie zum Laufen gebracht, das ging bis zu einem professionellen Akku-Aufbau von einem Forums-Mitglied. Das mit dem 60 kmh Pedelec finde ich persönlich absolut interessant, über die Folgen muss jeder, der einigermassen von A nach B denken kann, selbst klar werden. Regeln ? Aha, welche ? Die gesetzlichen ? Die gibt´s schon. Die Art der Kommunikation ? Hat jeder selbst in der Hand. Mag man lieber Element of Crime (mag ich) oder Hupfdole Fischer (mag ich nicht) ? Auch gut, solange jeder jeden leben läßt. Aber Beiträge als Blödsinn titulieren, nach der administrativen Obermacht rufen, mein lieber Schwan und ich dachte, die AfD hält wenigstens die Finger aus diesem Forum raus.
    War jetzt politisch völlig unkorrekt, aber ich finde, gut.
    Dass ich bei Tuningtipps für mein Grace jetzt ein schlechtes Gewissen bekomme, nein.
    Dass du sowas ablehnst, ok, no problem, aber fahr bitte rechts, wenn ich das nächste Mal von hinten komme.
    Von Stuttgart nach Berlin (also, da lebst du aber schon in einer Meinungsvielfältigen Stadt, gell) muss ich grad 7 mal nachladen, also schau zukünftig in deine Rückspiegel (ich hab keine, auch schon wieder sch....)
     
    Wolf gefällt das.
  20. Wolf

    Wolf

    Beiträge:
    389
    Ort:
    Region Jena/Gera
    Fahrzeug:
    Deimos [Trike-Eigenbau], div. E-Mobilitätsprojekte, HiTrike, HiQuad, eBike-MTB
    @Mtb_tuli : derartige Nutzer gibt es in jedem Forum von Zeit zu Zeit. Schreiben in einem öffentlichen Thema direkt an den Admin, allerdings, ohne ihn anzusprechen, hätten gerne ihre Privatwünsche von oberster Stelle direkt umgesetzt und scheinen nicht einmal zu verstehen, dass der Admin bereits ein Forum für 25 km/h Pedelecs betreibt (und dieses auch von leistungsstärkeren Umsetzungen frei hält, diese demnach hierher verschiebt), welches ich oben auch verlinkt habe.

    Das ePowerforum jedoch ist ein Forum für die verschiedensten Aufbauten, ungeachtet ihrer Klassifikation, Zulassung und Nutzung - solange keiner hier bei seiner Projektschilderung oder Fragestellung direkten Bezug zu eindeutig unzulässigen Aktivitäten nimmt, ist daran auch nichts auszusetzen. Dafür wurde dieses Forum kreiert - um auch weitere eMobilityanwendungen sowie -projekte diskutieren zu können. Wieso sollte das zensiert werden?

    Natürlich wird der Ein- oder Andere das Zeug auch im öffentlichen Straßenverkehr einsetzen - ist doch kein Problem, ist seine persönliche Entscheidung. Sein Umbau ist und bleibt jedoch nicht unzulässig, wenn er hier darüber berichtet und davon auszugehen ist, dass er diesen auf Privatgelände einsetzt (und wie genannt: da bestehen vielfältige Möglichkeiten, so unwahrscheinlich ist das demnach nicht).

    Bei Deiner Schilderung z.B. gehe ich jetzt davon aus, dass Du mit dem Grace nur im eingetragenen Bereich der Zulassung/Abnahme im öffentlichen Verkehr unterwegs bist - und gut ist. Lässt sich ja zurücksetzen, so ein Tuning. ;)

    Viele Grüße
    Wolf
     
    plip, soest und Mtb_tuli gefällt das.