1. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.
    Information ausblenden

GAO Motor (Fischer E Bike) tunen, öffnen, entdrosseln

Dieses Thema im Forum "Bike" wurde erstellt von bernddieratte, 20.01.2016.

  1. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    287
    Ort:
    Nbg
    Normal kann man jeden Pedelec-Motor schneller und damit notwendigerweise leistungsfähiger machen, wenn man die Akkuspannung erhöht und der Controller diese i.d.R. noch verträgt.
    Nun ist hier aber die Akkuspannung bereits auf 48V !
     
  2. danke für die antwort
    das bedeutet das ebike hat ein starken motor der locker über 25 kmh kommt ohne dass ich an ihm was ändern muss?
    was muss ich genau machen?
    muss ich ein anderes display kaufen?
    es handelt sich doch bestimmt um eine softwaredrosslung und keine hardwaredrosslung oder?
     
  3. Wolf

    Wolf

    Beiträge:
    389
    Ort:
    Region Jena/Gera
    Fahrzeug:
    Deimos [Trike-Eigenbau], div. E-Mobilitätsprojekte, HiTrike, HiQuad, eBike-MTB
    Hallo Bernd,

    das hängt von mehreren Faktoren ab: Welche Drehzahl weist der Motor (ohne Overdrivetechnologien moderner Controller) als Maximum bei den 48V Nominalspannung auf? In welchem Drehzahlbereich arbeitet er effizient (ansonsten ist rasch ein Punkt erreicht, an welchem die Ineffizienz Überhand nimmt und der Motor zu heiss läuft)? Ist der Controller unlockbar (software- oder hardwareseitig (Dongle)) oder läuft er bereits nahe am Limit? Wie ist das Thermalmanagement von Controller und Motor gelöst (neben der Frage, welche/wieviele FETs durch den Controller Verwendung finden und welche Kenndaten diese aufweisen)? Und einige mehr..

    Ich kenne dieses Modell nicht "live", jedoch ist verwendete Hardware bei derartigen Aufbauten häufig überdimensioniert und zumindest motorseitig spricht nichts gegen einen Leistungszuwachs.

    Es gibt einige "Standardtricks", wie z.B. den "über 1X km/h wird nur noch jedes zweite Signal durch eine Zwischenplatine vom Speedsensor her kommend an den Controller geleitet"-Trick:

    http://www.dl3ukh.de/Bastel-E-Bike.htm

    (Hierfür existieren auch Fertiglösungen.)

    Allerdings arbeiten diese nicht mit jedem Kit zusammen resp. werden teilweise "erkannt" (als Fehler) und teilweise sind die Limitierungen der Leistung (über den Weg, den Strom zu limitieren) selbst, unabhängig von Drehzahl (und somit Geschwindigkeit) der limitierende Aspekt.

    Falls Dein Modell die Möglichkeit besitzt, den Raddurchmesser anzupassen (im Controller), wäre ein einfacher Weg des "Tunings", welcher häufig funktioniert, diesen auf einen geringeren Durchmesser zu setzen (je nach Möglichkeit z.B. 2/3el oder 3/4el des bestehenden Wertes). Somit trifft die Geschwindigkeitsanzeige nicht mehr zu, dafür arbeiten viele Motorkits hiernach bis in höhere Geschwindigkeitsbereiche.

    Viele Grüße
    Wolf
     
  4. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    287
    Ort:
    Nbg
    Und die hauptsächliche Limitierung stellt die Physik selbst dar: benötigt man doch für 20km/h mehr (45/25)^3 = 5,832 also fast die sechsfache Leistung für den Luftwiderstand oder 500% mehr.
     
    Wolf gefällt das.
  5. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    220
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Vermutlich kann man bei dem Rad direkt am Display die gewünschte Höchstgeschwindigkeit einstellen ... @bernddieratte, hast Du von dem Display eine Beschreibung?
     
  6. didi28

    didi28

    Beiträge:
    266
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Fahrzeug:
    LEIBA x-stream mit Puma CST; GHOST Kato 7 mit Puma CST
  7. eccotec

    eccotec

    Beiträge:
    90
    Ort:
    duisburg
    Fahrzeug:
    Echo Mutant
    Hallo zusammen

    Es handelt sich um den motor von Gao.
    Ich war in tianjin bei gao und habe dort 3 wochen gearbeitet.
    Der Motor ist ein Gao und das display von King Meter ( SW LCD).
    Man kann die Begrenzung verschieben bei älteren SW LCD displays.
    Leider sind verschiedene Softwareversionen im umlauf, von denen ich nicht sagen kann ob das Display was offen ist, dann mit dem Controller richtig kommuniziert.
    Grundsätzlich gibt es aber eine Physekalische grenze des Motors Bedingt durch die Spannung und der wicklung der Spulen.
     
    ziltoid81 und Wolf gefällt das.
  8. Kundendienst

    Kundendienst Guest

    Hallo @eccotec .

    Beim Fischer MTB "EM 1608" bzw. "EM 1614" ist ein Gaomotor HXW-154 verbaut.
    Dieser hat folgende Daten:


    Hall Sensors: 120°
    Rotation direction:counter clockwise at observing point of cable location(left)
    Rated Voltage:48v
    Rated Power 250w
    No. of pole-pairs: 20
    No-load speed: 230+\- 10, in current system
    Reduction ratio: low speed motor,no reduction manchanism, 1:1
    Stator resistance: 753~756mohm
    Stator inductance: 1.40~1.55mh
    Max. phase current: <40A

    In der Praxis kann man diesen Motor locker mit 35 km/h treten. Über 40 km/h wird es aber nicht gehen da, wie @labella-baron erwähnt hat, die Spannung bereits 48V berträgt und somit die Nenndrehzahl rein über die Spannung nicht weiter erhöht werden kann.

    Die Displaysoftwarenummer trägt die Bezeichnung "2301" und erlaubt keinerlei Geschwindigkeitsänderungen.
    Die Software im Controller ist dementsprechend abgeriegelt und kann auch nicht manipuliert werden, indem man ein anderes Display einbaut.

    Per speizieller Controller- und Displaysoftware könnte man das ganze zwar entriegeln, jedoch nicht zu deinem Wunschtempo bringen.
    Abgesehen von den Gesetzestechnischen Problemen kommen folgende dazu:
    - Akku hält das nicht lange aus
    - Controller kann schneller heiß werden und abschalten
    - Garantieverlust

    Mein Rat wenn du ein 45 km/h Pedelec haben willst:
    Bau dir ein eigenes auf oder kaufe ein fertiges. Tuning solcher "Standardware" rentiert sich selten.


    MfG
     
    Wolf und labella-baron gefällt das.
  9. 7egacy

    7egacy Guest

    Hallo,

    gehe ich recht in der Annahme das sie ein Mitarbeiter von Fischer sind? Ich bin seit mehreren Tagen mit dem Proline 1614 zu diesem Thema beschäftigt. Ist es möglich das Sie mir eine passende Software für das King Meter Display und den Controller zukommen lassen?
     
  10. Kundendienst

    Kundendienst Guest

    Hallo @7egacy

    Betrachten Sie mich einfach als einen "gutmütigen Insider" der für Klarheit und bessere Verständnis sorgen möchte .-)

    Theoretisch könnte ich Ihnen die geforderte Software zukommen lassen - aber ich darf es einnfach aus rechtlichen und versicherungstechnischen Gründen nicht - hierfür bitte ich um Verständnis.

    Für Ihre Anfrage muss ich an externe "Nachrüster" verweisen die sich mit diesen Themen befassen.
    Diese importieren oft von King-Meter Displays und Controller von Lishui nach Deutschland und können ggf. "alternative Softwareversionen" anbieten.
     
    labella-baron gefällt das.
  11. TuningMaster

    TuningMaster Guest

    Ich habe mich extra angemeldet weil ich dachte ich sollte das Wissen mal teilen... :p


    Also es sind beim Fischer 1614 knapp über ~40 km/h (Mit Treten+ Unterstützung) möglich, das tunen ist so einfach dass es schon fast peinlich ist. Da hat jemand beim Design nicht weit gedacht.

    1. Man schraube den Magneten der sich in den Speichen befindet ab.

    2. Man fahre sofort ohne Begrenzung.... , ACHTUNG auf eigene Gefahr, natürlich nicht für den Strassenverkehr geeignet aber auf Privatgelände kein Problem.

    Leider hat es den Nachteil dass im Display keine Geschwindigkeit angezeigt werden kann, aber prinzipiell eine einfache Lösung ohne den ganzen teuren Krimskrams... :)


    Es kann sein dass das mit neueren Software Versionen des Controllers/Display nicht mehr geht, aber ihr könnt ja mal berichten.
     
  12. Kundendienst

    Kundendienst Guest

    Hallo @TuningMaster
    Interessant. Das ist eigentlich nicht möglich da in der Software ganz deutlich die Regel geschrieben steht:
    Wenn kein Geschwindigkeitssignal erfasst wird --> Motor läuft mit ca. 20% Leistung und max. 60 U/Min

    Demnach handelt es sich bei dir offensichtlich um einen Bug, der sich während der Produktion eingeschlichen haben muss.
    Die Regel ist dieses Verhalten nämlich nicht.
     
  13. TuningMaster

    TuningMaster Guest

    Also nach meiner Erfahrung läuft der Motor in diesem Fall (kein Magnet mehr in den Speichen) mit der vollen Leistung, also besser gesagt mit der höchsten Watt Zahl der jeweiligen PAS Stufe... Es variiert aber auch etwas je nachdem wie "stark" man reintritt, also man kann es beeinflussen... :)

    Eigentlich perfekt, so muss es sein. Ich bin begeistert von dem Bike und den Möglichkeiten. Jetzt fangt bloss nicht an das zu ändern. :p
     
  14. labella-baron

    labella-baron

    Beiträge:
    287
    Ort:
    Nbg
    Kannst du zu den Einzelheiten des Freilaufs dieses Direktläufers was mitteilen?
    Denn das ist ja die eigentliche Innovation.
     
  15. Passerati

    Passerati

    Beiträge:
    4
    Ort:
    K
    Das mit dem Magneten umdrehen oder entfernen kann ich auch bestätigen. Danach wird natürlich keine Geschwindigkeit mehr angezeigt, aber die Unterstützung hört erst bei gefühlten 40 km/h merklich auf. Laut Anleitung von Kingmeter, befindet sich das e-Bike somit im "sensorlosem" Zustand (Fehler im Sensor, Kabelbruch etc.) und ist dann "offen".
    Softwareversion kann ich leider nicht sehen, habe das EM 1614 seit letztem Monat und gekauft im Mediamarkt. Der Magnet ist wieder dran, da ich ja schon gerne die Daten sehen möchte wie km/h, Reichweite und Laufleistung. Schön wäre, wenn man die Geschwindigkeit etwas erhöhen könnte wie von Kingmeter auch vorgesehen, aber leider bewegt sich das dann nicht mehr wirklich auf rechtlich sicherem Boden.

    Wenn man die aktuellen Anleitungen von Kingmeter durchstöbert, kommt man zu einem Einstellungspunkt, wo man die max. Geschwindigkeit für die Unterstützung einstellen kann. Und zwar von 12-40 km/h, leider ist das bei der Fischer-Version des "SW-LCD" nicht möglich, denn diesen Menüpunkt gibt es hier gar nicht. Ein 1:1 Tausch des Displays gegen eins von Kingmeter oder auch Bagier wird siehe oben wegen dem Controller wohl nichts bringen. Den müsste man wohl gleich mit tauschen oder umprogrammieren lassen. Hat das schon mal einer ausprobiert?
     
  16. Torti

    Torti

    Beiträge:
    84
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Qulbix 140
    Soweit ich weis müssen eine bestimmte Tasten Kombination bzw. zwei Tagen gleichzeitig gedrückt werden
     
    sergej1993 gefällt das.
  17. sergej1993

    sergej1993

    Beiträge:
    3
    Ort:
    manching
    Irgendwie findet man din Tastenkombination im ganz Internet nicht
     
  18. tino1411

    tino1411

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Stuttgart
    Gibt es hierzu Neuigkeiten?
     
  19. renarou

    renarou

    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen
    Ich habe zwei Saxonette.ch Fahrräder gekauft, beide mit SW-LCD Saxonette Display.
    Nur bei einem ist es möglich die Unterstützte V-Max zu ändern. Beim Zweiten steht der Menüpunkt nicht zur Auswahl.
    Gruss
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden