• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Hilfe für High Power E Bike Bau gesucht

Hallöchen

Wie der Titel schon andeuten lässt, bin ich auf der Suche nach jemanden der mir bei dem Aufbau eines E Bikes mit ordentlich Dampf (ab 5kw) hilft.

Am besten natürlich jemand der sich mit der Thematik (Batteriebau etc) auskennt und einen Workshop oder ähnliches besitzt

Alle Teile inkl. dem Rahmenkit sollen über das Internet bezogen und zusammengebaut werden.

Mir ist klar dass dies nicht so einfach geht und eventuell auch mal improvisiert/gebastelt werden muss, was auch der Grund ist warum ich mich nicht alleine heran wage

Wer also hat Lust und Laune mit mir das Projekt anzugehen?

Über dein Honorar werden wir uns sicher einig!

Bin gespannt wer sich meldet!

Übrigens wäre es natürlich wünschenswert dass Du aus Wiesbaden oder Umgebung kommst, aber weil mir die Sache so wichtig ist, würde ich auch weite Strecken auf mich nehmen und in meinem Camper übernachten.
 
Servus,
Ich könnte mich anbieten. Hab als Velomo doch schon einige Räder gebaut. Auch mit eh. Gera ist aber weiter weg.
 
Was spricht z.B. gegen eine sur ron?
Peak ab Werk ca 6kw, der Motor kann deutlich mehr. Aus dem Stand überschlägt man sich fast. Zudem mit 45er Zulassung.

https://www.rollingbull.de/sur-ron-firefly-e-enduro-9501?gclid=CjwKCAjw-ITqBRB7EiwAZ1c5U0Cnv5QKD6AGTuWWILr94Oaw3ZSyDpXziJ0xjsyguJLTkStH-NFgrBoCLGkQAvD_BwE
Dagegen spricht die zu geringe Leistung des Motors und die zu kleine Batterie

Ich will mir definitiv ein Bike zusammenbauen

Es gibt die Möglichkeit ein im Detail gedrehtes Anleistungsvideo zu erwerben, brauche aber trotzdem jemanden mit handwerklichem Geschick an meiner Seite
 
Dann neue Frage:

Was spricht gegen die sur ron als Basis und dann den Motor mit stärkerem akku und Controller befeuern?

25kw macht der wohl gut mit. Da überschlägt man sich dann bei jeder Geschwindigkeit direkt bei Vollgas. :D

Versteh mich nicht falsch, will dich nur zum Nachdenken anregen.
 
Ich danke dir für deine Anregung!

Es gibt andere Marken und Modelle die ich bequem hätte bestellen können, allerdings geht es hier um den Preis, was auch der Grund ist warum ich das Bike selber zusammen bauen und es mir nicht fertig kaufen möchte

Sehe es einfach nicht ein 5 Tausend für ein Bike zu bezahlen wovon die Teile, wenns hoch kommt gerade einmal die hälfte von diesem Betrag ausmachen.

Verstehst du jetzt?
 
Gut, du willst also max 2000€ ausgeben für etwas, was schneller als die sur ron ist?

Du machst mich neugierig!

Bei selbstbau denke ich entweder an einen der Umbauten von “bbike“ oder nen starken Hecknabenmotor.

Allerdings denke ich auch, das selbst im Eigenbau z.b. ein mxus v3turbo mit 3000wh akku und Controller allein schon mindestens 1500€ kostet.

Wie sieht denn dein Plan bisher aus?

Grüße
 
Du bekommst jetzt links zu den Hauptkomponenten:

1. US $879.0 |Bluetooth! 72 v 8000 watt QS 273 elektrische bike hub motor conversion kit mit TFT bunte display-in E-Bike Motor aus Sport und Unterhaltung bei Aliexpress.com | Alibaba Gruppe
2.https://www.ebay.de/itm/222945582652
3.https://www.ebay.de/itm/E-Bike-Frame-Kit-Steel-Pick-Colour-170mm-Dropout-DIY-Bomber-Electric-Bike-/332683650819

Antriebskit, Rahmenkit und Batterie kommen auf ca. 1700

Fehlen noch Forderreifen, Gabel, Lenker und diverse anderer Kleinigkeit die sicher keine 800 Euro kosten werden um auf 2500 zu kommen

Du siehst also das Material macht bei weitem nicht über 2500 aus und ich solle nochmal mindestens 2500 für den Zusammenbau drauf legen!?

No way!!!
 
Son Bomber ist sicher eine gute Basis!

Bin sehr gespannt. 800€ für den Rest wird schon irgendwie gehen.

:)
 
Naja, da bin ich auch mal gespannt.
Deine Rechnung wird aber nicht aufgehen. Mit dem von dir angegebenen Akku würde ich nichtmal ein 250W Pedelec betreiben. 800€ für den Rest finde ich sehr optimistisch.
Ein Sur Ron wird technisch als auch wirtschaftlich die bessere Wahl sein. Das sogar mit Zulassung und dem höheren Wiederverkaufswert.
 
Fehlen noch Forderreifen, Gabel, Lenker und diverse anderer Kleinigkeit die sicher keine 800 Euro kosten werden um auf 2500 zu kommen
Plus die Teile die du 2 x kaufst, weil sie nicht passen, nicht funktionieren oder zu klein ausgelegt waren.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: Entwicklung kosstet.
;)
 
Oben