1. ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.
    Information ausblenden

LED-H1 Birnen im Grace One verbauen

Dieses Thema im Forum "Bike" wurde erstellt von Elektrofahrer, 13.07.2018 um 15:50 Uhr.

  1. Elektrofahrer

    Elektrofahrer

    Beiträge:
    46
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Grace One
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan dabei LED-H1 Birnen in meinem Grace One zu verbauen, aber aus irgendeinem Grund wollen die da nicht leuchten. Ich verstehe nur nicht wieso. Zur Dokumentation hänge ich noch ein paar Bilder mit an.

    Was habe ich auf den Bildern gemacht?
    Ich habe mehrere AA-Batterien in Reihe geschaltet, um auf entsprechende Spannung zu kommen und die LED im Verhältnis zur Halogenbirne zu testen. Einmal mit etwa 12 V und ein weiteres Mal mit etwa 9 V (am Grace One sind es 10V). Auf den Bildern ist deutlich zu erkennen, dass die LED etwa nur 10% gegenüber der Halogenbirne benötigt (siehe gelbe Anzeige auf Stromzange). Für mich ein umso durchschlagenderes Argument die LED verbauen zu wollen.
    P6251246.JPG P6251247.JPG P6251253.JPG P6251256.JPG P6251258.JPG P6251260.JPG P2031199.JPG

    Und hier das Problem:

    In dem Video (hätte ich das hier auf epowerforum.de auch hochladen können?) ist zu sehen, dass es mir nicht gelingt die LED am Grace One zum Leuchten zu bringen. Aber wie auf den Bildern zu sehen ist, funktioniert die LED. Und kann auch versichern, dass der Stromkreis am Grace One auch wirklich geschlossen ist. Kein Wackelkontakt oder sowas. Ich habe schon mehrfach probiert und weiß einfach nicht mehr weiter.

    Wie kriege ich die LED am Grace One zum Leuchten?
     
  2. cadewa

    cadewa

    Beiträge:
    5
    Ort:
    bei Mainz
    Fahrzeug:
    GRACE ONE BJ 2013
    Hast Du die Spannung an der Grace im Leerlauf gemessen - also ohne Birne?
    Ich war da auch schon mal dran und habe es dann aufgegeben.
    Mit Birne wirst Du sehen, dass eine Spannung um die 3.5 Volt anliegt. Das ist dann für die LEDs zu gering.
     
  3. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    193
    Ort:
    bielefeld
    Ich würde sagen, der Grund ist ein anderer...es ist ein Can-bus System...wie in Autos...die LED bekommst du zum leuchten wenn du einen passenden Wiederstand vor schaltest um die 55w H1 Lampe vorzutäuschen. Also nicht wirklich ein Gewinn.
    Grüße
     
  4. Elektrofahrer

    Elektrofahrer

    Beiträge:
    46
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Grace One
    Das wäre ja voll doof, wenn ich keine LED's wegen diesem Can-bus-system einbauen kann. Gibt es eine Möglichkeit das System irgendwie zu manipulieren, um trotzdem noch meine LED einbauen zu können?

    Ansonsten bleibt mir wohl nur der Weg, dass ich separat irgendwo einen kleinen in Reihe geschalteten 12V Batterie-Block (aus AA-Batterien oder sowas in der Art) am Rad festbinde und den dann für das Licht nutze.

    Welchen Widerstand müsste ich da genau verwenden?
     
    BaLuMatic gefällt das.
  5. BaLuMatic

    BaLuMatic

    Beiträge:
    193
    Ort:
    bielefeld
    Richtig

    Vorwidestand in Ohm= (12V - Spannung der LED)/ Strom in Ampere ....nächst grösseren widerstandswert nehmen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden