• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Microlino

Smart wäre damals ohne das Geld im Hintergrund von Daimler auch pleite gegangen. Ich war einer der ersten die damals einen fuhren. Bin gespannt auf den Microlino.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Die Frage sei erlaubt, warum die Erschaffer vom Microlino nichts gerochen haben.
Micro hat den Fertigungsvertrag mit dem italienischen Unternehmen TMI geschlossen, die bereits kleine Elektroautos produzierten.
TMI wurde dann samt Vertrag im Herbst 2018 ohne Einbeziehung von Micro an die Artega verkauft.
Wie hätten sie da was riechen können?
 
geht das tatsächlich so durch ?
Ich fürchte schon. Der Vertrag wurde mit der Firma TMI geschlossen, um die gehört jetzt der Artega.
Wenn eine Veräußerung der handelnden Vertragsparteien nicht besonders im Vertrag berücksichtigt wurde sehe ich da keine Chance.
Etwas anderes ist Nichterfüllung und Diebstahl geistigen Eigentums, aber auch das wird vermutlich die Gerichte relativ lange beschäftigen.
 
Oben