• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Smart Sam mit 45 km/h Zulassung für Grace one ?

wie wär´s denn mit dem hier :
http://maxxistires.de/produkt/holyroller/?
Hatte mir überlegt, diesen oder den Silkworm aufzuziehen, aber letztendlich war der Crazy Bob für mich vom Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.
Bin mir nicht sicher, ob ein Smart Sam einen besseren Pannenschutz als der Crazy Bob hat, vor allem nicht, wenn der Fremdkörper zwischen den Stollen reingeht. Ansonsten vom Grund her gute Überlegung. Auf dem MTB fahre ich Hans Dampf vorne und Nobby Nic hinten, die haben auch auf der Strasse eine super Haftung, aber der Crazy Bob ist da aus meiner Sicht nicht schlechter. Bei Nässe auf Asphalt sind da alle mit Vorsicht zu geniessen. Bei Schotter oder Rollsplitt werden die MTB Reifen wohl etwas besser sein, aber was ist "etwas" ?
Gruss, Jörg
 
Währe auch ne Überlegung. Ich trau dem Crazy Bob seit meinem (harmlosen) Sturz nur nicht mehr über den Weg wenn es nass/schlammig ist oder etwas Schnee liegt. Etwas gröberes Profiel hilft da meinen Erfahrungen nach schon gut.
 
Moin zusammen... Bei den SmartSam passt leider die Größe nicht....natürlich nur wenns man genau nimmt(n):ROFLMAO:
Noby Nic gibt's neuerdings passend. 60-559 mit ece r-75. Besser geht's wohl nicht...
Nur ob man auf dem One Stollenreifen braucht oder eher nicht muss jeder für sich selbst entscheiden.

https://www.bike24.de/p1195499.html

Grüße
 
So langsam kann man sich vor Reifenauswahl ja kaum retten :)

Für die Stadt braucht man sowas natürlich nicht, aber ich fahr halt viel übers Land und grad wenns geregnet hat schreien dann viele Wege nach sonem Reifen.
 
Heute der Erste Platten, Reifen sind 8 Jahre alt ca 6500km....wird Zeit!

https://r2-bike.com/SCHWALBE-Reifen-Nobby-Nic-26-x-235-ADDIX-Performance-DoubleDefence

Hab jetzt 2 von diesen Babys bestellt, hoffe die tun was ich mir wünsche!

Größe wie original, ECE 75 Zulassung, Stollen, super duper doppel Pannenschutz

Hoffe der Reifen hält, was er verspricht! Bin auch auf das Geräuschniveu gespannt, aufn MTB bei 40 Bergab surrt es schon gut. ;)

Was ich auf gar keinen Fall wollte...kleinere Reifen! Gesamtübersetzung darf nie kleiner werden...nie! :p
 
Zuletzt bearbeitet:
:ROFLMAO:bestimmt laut...wie lange der wohl hält? Wird sich schwammig fahren auf der Straße denke ich, vorallem in den Kurven....
Naja, Platz zum Schutzblech hin hast du ja genug :eek:
 
jaja....noch viele viele Punkte auf der Liste...kennst mich ja!

-eile mit weile!
-1 nach dem anderen!
-bloss kein Stress

:D

Wenn mir der Reifen auf die Eier geht kann ich immer noch wieder auf den crazy wechseln. ;)
So kann wenigstens mal einer berichten was der Gerät taugt :)

Hab hier viele Ecken wo man plötzlich tiefen Sand hat, mal ein Stück schönen Schlamm....das schwimmt mir alles zu doll ;)

Gibt doch diesen Spruch...."laute Reifes saves lifes" oder so ähnlich ;)

Vlt fahren mir dann keine pedelecs mehr in den Weg die denken mit der "Bosch Motorpower" eh weg beschleunigen zu können. :D
 
So, die ersten 1000km sind auf dem Reifen drauf. Mein erster Eindruck:

Pro
-fährt stabiel/normal garnicht schwammig
-Geräuschniveu ist voll o.k. für mich, surrt natürlich etwas
-Grip ist sehr gut, auch im Schlamm/losem Untergrund

Contra
-bereits deutlich sichtbarer Verschleiß am Hinterrad, bin gespannt ob ich bis zum Sommer hinten schon nen Slick habe
;D
 
Nach 3500km kommt der Nobby Nic wieder runter. Soweit alles gut, allerdings hatte ich Gestern dann nen Platten. Hab das ganze jetzt geflickt und steige auf Schwalbe unplattbar um.
Mein “Grace Kumpel“ pendelt mit den schwalbe maraton mtb und ist sehr zufrieden und hat vor allem keinen Plattfuß. :)

Nach immerhin ca 3500km ist es immernoch kein Slick. In der Mitte sind aber sicher 70% der Profiel/Stollentiefe dahin.
:)
 
Oben