• ePower-Forum, die Diskussionsplattform für E-Mobilität mit Bikes, Leichtfahrzeugen, Autos und PLEVs.

Vorstellung + Trial mit E-Antrieb - Fragen zu den Komponenten

Hallo EPower-Forum!

Dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe mit euch ein paar Fragen zu klären.

Hier ist erstmal ein Bild von dem "Bike" welches ich mit meinem Sohn und seinem Kumpel zusammen gebastelt haben:

Das Rad ist aus allem was so rumstand und einem Motor mit Controller von Ebay entstanden. Die Batterie habe ich von einem Laden hier in Berlin erstanden.
Akku ist ein 48V Softpack mit 17AH.

Nun zum eigentlichen Thema:

Ich habe noch eine alte Trial Montesa 123 im Keller. Der Motor läuft nicht mehr und der Tank ist undicht....
Da kam mir der Gedanke hier auch einen E-Motor einzubauen.
Die Anforderungen wären ganz grob:

- Gewicht nicht mehr als der derzeitige Benzinerkram zusammen. Also ca 25Kg
- Leistung/Drehmoment sollte ausreichend vorhanden sein. Ich vermute hier so in die Region 6KW aufwärts und Drehmoment so ab 30Nm
- Geschwindigkeit ist beim Trial eher unwichtig, also sowas wie ca 50Kmh
- Der Akku sollte ca 1-2h durchhalten, wobei nur sehr selten viel Leistung abgerufen wird. Es gibt keine Dauerbelastung
- Der Motor sollte mit Regen/Dreck/Sand klarkommen
- Ich weiß dass das ganze was kostet.

Leider kenne ich mich mit den verfügbaren Motoren/Reglern/Batterien eigentlich nicht aus und hier wäre eure Hilfe großartig.

Was wäre euer Vorschlag für Komponenten?

Schöne Grüße und vielen Dank!
 

Anhänge

  • bike.jpg
    bike.jpg
    273,5 KB · Aufrufe: 7
Hallo Drehmoment,

eine Lösung wäre vielleicht ein HPM3000. Der -B (mit Lüfter) wäre leichter aber benötigt genügen Schutz.

Der Motor kann nicht viel Dauerleistung aber reicht sehr wahrscheinlich. Man kann es mit 72V betreiben für mehr Leistung.

Mit einem VEC200, 6kg Batterien und 5kg für den Gehäuse und co. kommst du bei 20kg.

Bei Akku würde ich bei 18650 bleiben. Die INR 25R haben ein gutes Leistung/Preis Verhältnis. Du brauchst wenigstens 120 Stücken davon. 13S10P für 48V oder 20S6P für 72V.

Viel Spaß bei basteln, vg Gael
 
Danke für die Tipps! Ich werde mich Mal in die verschiedenen Vorschläge einlesen.
Wofür stehen diese Zahlen wie z.b.13s10p?
 
Oben